Was tun wir

Herzensbildung – das geschieht bei NET durch:

1. Camps

Pfarrcamps und Feriencamps

NETNET bietet komplett ausgearbeitetes Material und Hilfe bei Pfarr-,Wochenend-und Feriencamps an z. B., neben den Indianercamps, auch verschiedene Themen für Freizeitcamps, die sich vor allem an Glaubensthemen orientieren, so z.B. die Campordner „Paulus“, „Der gute Hirte“, „Abenteuer Leben – Werte machen stark!“

 

2. Team & Gruppenstunden

 In Teams kommen die Kinder regelmäßig (wöchentlich oder monatlich) zu Gruppenstunden zusammen. Gemeinsam erforschen sie unter Anleitung von Teamleitern u.a. Glaubensthemen und die menschlichen Werte für ein gutes Miteinander.Activities_1

Als Basis für die regelmäßigen wöchentlichen oder monatlichen Treffen bieten wir den Glaubensordner „Mit Kindern durchs Kirchenjahr“ an. Er enthält zahlreiche Anregungen zu den wichtigsten Festen im Kirchenjahr .Mit Gebeten, Liedern, Spielen, Bastelvorlagen, Geschichten und Hilfen zur Gesprächsführung zu den wichtigsten Festen im Kirchenjahr lassen sich die Gruppenstunden schnell vorbereiten.Da Glaube gelebt werden möchte, endet jede Teamstunde mit einer Auswahl von Missionsvorschlägen

3. Schulungen

Praktische Anleitung für alle Interessierten

NETInteressierten Müttern und Vätern bietet NET die Möglichkeit, sich mit der NET-Pädagogik vertraut zu machen. Herzlich eingeladen sind auch Pfarrer und Aktive in der Kinderseelsorge. NET organisiert ferner Teamleiterkurse für alle, die mehrere Kinder in einem Team betreuen möchten.

Theorie: Kinderpädagogische Grundlagenvermittlung. Was heißt christliche Herzensbildung? Was gehört zum Aufbau einer Teamstunde?

Praxis: Wie können ganz einfach Spiele, Bastelarbeiten, Gebete und Lieder passend gestaltet und zusammengestellt werden, um die Themen der Team-/ Gruppentreffen zu vertiefen? Wie entsteht daraus eine „Mission“, damit Herzensbildung in der Praxis gelingen kann?